Blog-Archiv

Von 2006 - 2011 habe ich hier ein Blog über meine tägliche Arbeit geschrieben.
Das hier ist das Archiv.

Redner werden ist nicht schwer

02.06.2007

Auf einmal war es da. Wahrscheinlich hat es daran gelegen, dass ich eh überall erklären muss, was ein Weblog ist und warum ich - beziehungsweise überhaupt jemand - dort regelmäßig hineinschreibt. Und was überhaupt gerade im Internet los ist. Die Idee, dass es sich dabei um ein Tagebuch handelt, das jemand aus purem Exhibitionismus der Welt verfügbar macht ist wohl noch zu weit verbreitet.

Und zusammen mit der vagen Idee, dass man aus diesen kleinen, ungeplanten und ungeordneten Monologen, die aus einer solchen Erklärung immer wieder wurden auch einen etwas größeren, strukturierten Vortrag machen könnte kam auch direkt die erste Anfrage.

Das Lÿz Siegen suchte jemanden für einen Vortrag zum Thema Web 2.0.
Bisher hatte ich nur Vorträge in kleinerem, quasi semi-privatem Umfeld bei einer kleinen Veranstaltungsreihe meiner damaligen Bürogemeinschaft gehalten -ich wusste also, dass ich vor Menschen sprechen und ihnen auch etwas mitgeben kann. Aber ein komplett öffentlicher Vortrag war neu.
Also habe ich einmal geordnet, habe viele kleine Fragmente, von denen ich wusste, dass sie die Menschen interessieren und 6 Jahre Blogger- und 8 Jahre Community- und Berufserfahrung in eine Struktur gebracht und auf eineinhalb Stunden Vortrag zusammengekürzt.

Ehrlich gesagt war Siegen natürlich ein Schonraum für so einen ersten öffentlichen Versuch. Wenn es alles ganz schlimm gelaufen wäre, dann wäre die Nachricht vom Versagen vermutlich nicht bis hier nach Menden gekommen - aber solche Sorgen waren unbegründet:
Die Zuhörer erschienen reichlich, blieben - wie Zwischenfragen zeigten - am Thema, fragten nach und diskutierten nachher noch angeregt weiter.
Die Website, auf der der ich weiterführendes Material zusammengestellt und die Präsentation zum Download angeboten habe wurde rein rechnerisch von allen Zuhörern mindestens einmal besucht und über drei Viertel der Anwesenden interessierte auch der Download.
Das Lÿz hat mich wieder eingeladen.

Und die Einladung für den nächsten Vortrag an anderer Stelle ist auch da.
So kann es gerne weiter gehen.

« neuere Artikel |Artikelübersicht | ältere Artikel »

Das Blog ist geschlossen; eventuell ist dieser Artikel und/oder die enthaltene Informationen veraltet.