Blog-Archiv

Von 2006 - 2011 habe ich ein Blog über meine tägliche Arbeit geschrieben.
Das hier ist das Archiv.

Barrierefreies Webdesign…

… ist in aller Munde, aber trotzdem für viele ein schwer zu füllender Begriff.

Ich habe - Dank des Dortmund-Netzwerks Kommunikation heute Abend die Möglichkeit, mein Wissen zu erweitern.
War ich zwar immer der Meinung, dass ich - wo ich doch früher™ einmal Blindenpädagogik studiert habe - schon ganz gut Bescheid weiss, so denke ich doch, dass Jan Eric Hellbusch mir noch viel neues zeigen kann.
Ich bin gespannt. Und werde natürlich hier berichten.

10 Prioritäten für ein höchst profitables Redesign

Die deutsche Übersetzung von Jakob Nielsens Alertbox vom 12. März 2007 zum Thema “10 Prioritäten für ein höchst profitables Redesign” ist bei usability.ch ab sofort online abrufbar.

Zusammenfassung

Etliche Usability-Ergebnisse führen direkt zu besseren Verkäufen und steigender Kundenloyalität. Diese Design-Taktiken sollten erste Priorität haben, wenn Sie Ihre Website aktualisieren.

Mir persönlich hat natürlich die Zusammenfassung

Sie fügen Ihrer Website Wert hinzu, indem sie ihren Wert für die Kunden vergrössern. Will sagen: Sie geben Ihren Kunden, was sie haben wollen und brauchen.

besonders gut gefallen.
Denn die Website muss dem User schmecken und nicht dem Anbieter.

» www.usability.ch/Alertbox

Kundenbindung mal anders

Man will den Kunden ja immer gerne dazu bekommen, einen Newsletter zu beziehen, aber ob das …

Ohne Newsletter keine Shop-Benutzung?

… so ganz in Ordnung ist?

Obwohl es vom Stil her eigentlich ganz gut zur letzten Mail passt:

Kunden, die nur wenig bestellen lässt man warten?

Fassen wir also im Klartext zusammen: “Wir würden Sie gerne mit Werbung bombadieren, damit sie möglichst viel bei uns kaufen. Die Betonung liegt dabei auf viel, denn sonst behandeln wir sie einfach mies. Kunden sind bei uns eh nicht viel wert und wer sich erdreistet, nur wenig zu bestellen ist dann halt Fussabtreter zweiter Klasse.

Ich denke, man merkt das als Kunde. Und ob man so dann gerne Kunde bleibt?

Das aktuelle Projekt: Infografik Pilavas und Heller

Launch 14.3.2007: www.informations-grafik.de

Infografik - der schnelle Weg zur umfassenden Information

Das Informationsangebot wächst ständig. Immer mehr Daten müssen in immer kürzerer Zeit verarbeitet werden. Es gibt einen effizienten Weg, große Informationsmengen schnell und umfassend zu vermitteln: die Informationsgrafik oder kurz Infografik.

Ob im Journalismus oder in der PR - Infografiken bereichern die Berichterstattung, unterstützen das Verständnis komplexer Zusammenhänge und schaffen Aufmerksamkeit.

Nutzen Sie dieses moderne Medium. Wir beraten Sie gerne und erstellen für Sie Infografiken zu allen gewünschten Themenbereichen.

Meine Leistung: Begleitende Beratung während der Konzeptionsphase, Umsetzung, Foto, SEO.

Was suchen Sie denn hier?

Wenn es eine Website eine gewisse Zeit lang gibt, dann ist es immer interessant zu schauen, was die Besucher gesucht haben, wenn sie von einer Suchmaschine kamen.

Ich erweitere das heute hier einmal und versuche, die häufigsten Suchanfragen direkt zu beantworten:

  • Bildschirm Pixelmaße Webdesign
    Was für einen Bildschirm die Besucher der Website haben kann man ja nicht wissen; im Zeitalter der immer fähigeren Handys erst recht nicht. Deswegen ist es nicht schlau, sich irgendeine Auflösung auzusuchen und “darauf zu optimieren”. Auch wenn es viele noch so tun.
  • anglizismen
    … lassens ich manchmal nicht vermeiden. Obwohl im Internet der Gebrauch einfacher Sprache zu empfehlen ist - es liest sich hier einfach nicht so angenehm wie abends im Sessel.
  • gutes design
    … findet sich hoffentlich hier.
    Sonst empfiehlt sich noch ein Blick auf die Blogs, die ich so lese – die stehen links in der Seitenleiste.
  • Schriften im Web
    … gibt es eigentlich nur wenige, da die Schrift, die angezeigt werden soll, auf dem Computer des Benutzers installiert sein muss.
    Und: Nein, es ist keine gute Idee,sie ihm zum Download anzubieten oder gar aufzuzwingen. Sie wollen das doch auch nicht.
  • fotos
    …meine? Hier.
  • rss reader kostenlos
    Hier gibt es eine Übersicht.
  • standardschriften web
    Ich empfehle Verdana oder Arial.
  • gute webgestaltung
    … ich hoffe hier. Ist aber alles Geschmackssache.

So das waren die häufigsten Suchanfragen des letzten Monats - und ich hoffe, ich konnte helfen.

Man soll ja nicht alles glauben, was im Internet steht

Auch nicht, wenn uns die süddeutsche versucht, das Internet zu erklären:

web log
Website mit nicht kommerziellem Inhalt und personalisierter Information, die regelmäßig mit Informationen zu einem bestimmten Thema aktualisiert wird. […] Der Name ist dabei Programm und kommt von den Logfiles (logfile), in denen ein Webserver Zugangsdaten mitschneidet;

Quelle: Networds - Das Internetlexikon auf sueddeutsche.de

12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334353637